Upcycling-Center für Textilien

Antragssteller: Upcycling-Center

Anschrift:



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Der Projekt-Steckbrief Projektname:
Upcycling-Center für Textilien
Projektidee

Die Projektidee soll zuerst mittels Pop-up Werkstätten, in denen beispielhaft   „alte“ Kleider oder Textilien unter Einbeziehung des Besitzers umgenäht werden, umgesetzt werden. Die gewonnnenen Erkenntnisse sollen später in ein stationäres Upcycling-Center in der Lörracher Innenstadt einfliessen, in dem auch weitere Dienstleistungen angeboten werden.

Einzigartigkeit

Mit Erwerb von handwerklichen Fertigkeiten (Nähen), Textilien einen neuen Nutzen zu geben, anstatt sie wegzuwerfen und damit die Umwelt zu belasten. Zudem wird mit dem Projekt an Lörrachs Geschichte als bedeutender Standort der Textilindustrie angeknüpft. Desweiteren bietet das Konzept des Upcycling-Centers für Textilien eine Reihe weiterer möglicher Projekte und Initiativen (z.B. Kleidertauschbörsen, umweltgerechte Entsorgung von Alttextilien, Wissensvermittlung der Zusammenhänge von Ressourcen, Handelswegen, Konsum und Armut). Last but not least ist das Upcycling-Center auch eine Begegnungsstätte von Menschen, die an nachhaltiger Mode interessiert sind und erfüllt damit auch eine wichtige soziale Funktion.

Ist-Situation

Fast fashion führt außer zu einem sorglosen Umgang mit Ressourcen auch zu großen Mengen nicht benötigter Kleidungsstücke und anderer Textilien, die konventionell entsorgt werden.

Zielsetzung

Wir wollen mit unserem Projekt Möglichkeiten aufzeigen, wie nicht mehr getragene (aus der Mode gekommen, passt nicht mehr) und verwendete Kleidungsstücke oder Textilien mit einfachen Techniken per Do-it-Yourself in nützliche Dinge wie z.B. Taschen oder Kissen umgearbeitet werden können.

Beteiligte

Berater, Designer, (Hobby-)Schneider und alle, die abgelegte Kleidungsstücke oder Textilien einer neuen Verwendung zuführen möchten

Projektzeitraum

1.7.2019 – 30.6.2020

ggf. Projektpartner

Nein

geschätzte Kosten

170 EUR

Eigenmittel

Keine

Verwendung Preisgeld

Zur Anmietung von Räumen, um weitere Do-it-Yourself Upcycling Nähwerkstätten, um die Idee weiter zu verfeinern und ggf auch einige der oben erwähnten zusätzlichen Projekte und Initiativen zu testen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.