Team

Das Projektteam Lörrach+

Lukas Harlan (Schöpflin Stiftung), Isabell Schäfer-Neudeck (fairNETZt) und Frank Leichsenring (fairNETZt) sind bereits seit 2017 das verantwortliche Projektteam für die Durchführung des Zukunftsforums. Hier stellen sie sich kurz vor, und warum sie im Zukunftsforum Lörrach+ engagiert sind:

 

Engagierte Menschen zu unterstützen und zu befähigen, unser Zusammenleben mitzugestalten, ist mir ein wichtiges Anliegen. Das Zukunftsforum soll diese Möglichkeit in Lörrach und Umgebung bereitstellen und praxisnah Mittel und Wege eröffnen, für eine lebenswerte Zukunft wirksam zu werden.

Zur Person:
Lukas Harlan ist bei der Schöpflin Stiftung Programmleiter für die Bereiche „Gemeinnütziger Journalismus“ und „Schöpflin Biotop“. In den letzten 15 Jahren hat er als Sozialunternehmer, Kultur- und Bildungsmanager gearbeitet und hält einen Master in Public Policy.

 

© Hermann Posch

Für mich verbindet das Zukunftsforum eine vertiefende Auseinandersetzung zu einem Thema mit dem Lernen, wie wir heute einen zukunftsfähigen Lebensraum und kulturellen Wandel gestalten können. Mir ist wichtig, dass wir einen persönlichen Bezug zum Thema bekommen, ins Handeln kommen und uns dabei begleiten.

Zur Person:
Isabell Schäfer-Neudeck trägt unter ihrem Sozialunternehmen „Kraft im Wandel“ Themen wie Gemeinschaftsbildung und Potentialentwicklung, Innerer Wandel und Befähigung in die Gesellschaft hinein. Sie bietet Coaching, Mentoring und Beratung an. Ihr gesellschafts-politischer Anker liegt bei fairNETZt Lörrach.






Frank Leichsenring

Egal um welches der großen gesellschaftlichen Themen es sich handelt, stets gilt der Grundsatz ‚Global denken, lokal handeln‘. Das Zukunftsforum bietet für all diejenigen, die sich vor Ort für mehr Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit einsetzen wollen, eine Plattform und einen Nährboden, auf dem dies Engagement gedeihen kann.

Zur Person:
Frank Leichsenring, von Haus aus Umwelt- und Agraringenieur, begleitet seit fast 30 Jahren mit seinem Büro Komm…zept Regionen, Gemeinden und Institutionen auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung / Vision. Ein Schwerpunkt dieser Prozesse ist stets die Partizipation der Betroffenen. Er vertritt im Projektteam ebenfalls fairNETZt Lörrach