AktuellesAllgemein

Erste DENKWERKSTATT mit Fachvortrag von Klimaschutzmanager Armin Bobsien

Als „große Beschleunigung“ bezeichnetete Armin Bobsien, Klimaschutzmanager der Stadt Emmendingen, das Zeitalter der durch Menschen verursachten Klimaerwärmung. Dabei konnten die Zuhörer*innen lernen, wo wir global, regional und lokal stehen und was wir tun können. Das Rheintal ist aktuell bei einer Erwärmung von 2.5 Grad – ein Grad mehr als die durchschnittliche Klimaerwärmung in Deutschland! Verändern kann man dabei vor allem etwas in den Bereichen Verkehr, Haushalt und Wirtschaft, so Armin Bobsien. Wie das geht, wird im weiteren im Zukunftsforum entwickelt.

Zusätzlich stellte das Projektteam die neuen Formate des Zukunftsforums vor, die Sie hier kennen lernen können.

Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein. Das Zukunftsforum geht weiter am 13.04. mit den Projektamps, in denen konkrete Ideen zum Jahresthema LÖRRACH KANN KLIMA entwickelt werden. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Termine finden Sie hier.

Unterlagen zu Denkwerkstatt 1:

Präsentation: Klimaschutz, Klimaanpassung und Energiewende als Gemeinschaftsaufgabe in Lörrach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.